Coaching Petra Maurer

Über mich

Petra Maurer

professionell  -  empathisch  -  engagiert

Zu meiner Person

Zeit meines Lebens trieb mich der Wunsch an, das Leben mit all seinen Facetten zu verstehen, zu erleben und aus den eigenen Impulsen heraus gestalten zu können. Diese Leidenschaft fürs Menschsein führte zu einem intensiven Studium menschlicher Entwicklungsprozesse und aller damit verbundenen Lebensthemen.  Seit mehr als 10 Jahren begleite ich nun als Heilpraktikerin und Coach Menschen auf ihrem Weg und erlebe voller Freude, wie Menschen, die in ihrem Leben etwas Entscheidendes verändern wollen, wachsen und sich entfalten.  Meine Stärke ist es, behindernde Lebensmuster schnell zu erkennen und so die Weichen für zielführende und zukunftsfähige Lebenspläne zu stellen. Ich erlebe immer wieder, wie bereichernd es sein kann, konstruktive und kreative Prozesse auf den Weg zu bringen und innere Blockaden  in gelebte Energie zu verwandeln.

Meine im universitären und beruflichen Kontext gesammelten Erfahrungen aus Wirtschaftspsychologie, Führungsverantwortung und Training lassen sich auf spannende Weise mit meinem Können aus Beratung und Coaching verknüpfen und qualifizieren mich so für eine kompetente und empathische Begleitung der Veränderungsprozesse von Privatpersonen und Unternehmen.

  • Wessen wir im Leben am meisten bedürfen, ist jemand, der uns dazu bringt, das zu sein, wozu wir fähig sind.

    R.W. Emerson

Mein Selbstverständnis

Menschen in der Entwicklung ihres Potentials, ihrer Ressourcen und ihrer Persönlichkeit dabei zu unterstützen, ein selbstbestimmtes, erfülltes Leben nach eigenen Werten und Zielen führen zu können – das ist für mich lösungsorientiertes Coaching. Wichtig ist mir hierbei, dem Klienten einen Lernprozess zu ermöglichen, in dem er sich seiner Selbst, seiner eigenen Regulationsfähigkeit und Gestaltungsmöglichkeit heute und in Zukunft zunehmend bewusst wird. Diese „Hilfe zur Selbsthilfe“ spielt sich in einem persönlichen und vertraulichen Rahmen intensiver konstruktiver Arbeit ab, wobei ich als Coach großen Wert auf eine professionelle Distanz lege, die den Klienten seine eigenen Werte, Ziele und Lösungen finden lässt. Selbstverständlich sind für mich kontinuierliche Weiterbildung, kollegialer Austausch, Supervision und Selbstreflexion.

Ich arbeite nach den ethischen Richtlinien des Deutschen Fachverband Coaching (DFC) und verpflichte mich somit der Etablierung eines hohen Qualitäts-, Werte- und Ethikbewusstseins im Coaching.

Mein Lebenslauf

  • Geboren 1965, verheiratet, 3 Kinder
  • Studium Betriebswirtschaftslehre/Psychologie (Uni Tübingen) 1985-1992
  • Trainee und Führungstätigkeit Firmenkunden Großbank 1992-1995
  • Studium Erwachsenenbildung (PH Ludwigsburg) 1996
  • Tätigkeit als Dozentin (Bankakademie) 1996-2000
  • Ausbildung zur Heilpraktikerin 2004-2007
  • Heilpraktikerin in eigener Praxis seit 2007
  • Umfangreiche Weiterbildung in der Naturheilkunde 2004 – heute
  • Ausbildung „Lösungsorientierte Kurztherapie (Institut am Sonnenberg/Stuttgart) 2010
  • Seminarleiterschein „Burnout- & Stresspräventionsberater“ (WA Pfalz) 2016
  • Zertifikat „Coaching & Supervision“ (WA Pfalz) 2016
  • Coaching-Seminar „BASIS“ Dr. Migge 2018
  • „Lösungsorientiertes Coaching und Coaching Kernkompetenzen“ Dr.Migge 2018
  • Ausbildung zum „Personal- & Businesscoach“ Dr. Migge 2016-2019
  • Zertifizierung zum „iTYPE-Persönlichkeitsberater“ 2018
  • Intensive Weiterbildung im Coaching seit 2010
  • Praxiserfahren in Coaching & Psychotherapie seit 2010

Meine Arbeitsweise & Methodik

Ich arbeite nach einem systemisch-integrativen lösungsorientierten Coaching-Ansatz, d.h. ich achte auf Wechselwirkungen zwischen Beteiligten im System, stelle Verbindungen her, fördere das Einfühlen in andere Sichtweisen und kratze an hinderlichen Vorstellungen, um die Entwicklung förderlicher Sichtweisen  zu unterstützen. Mit lösungsorientierten Fragestellungen unterstütze ich beim Klienten einen Lernprozess, der von der Problemorientierung wegführt, indem der Fokus auf bereits vorhandene innere und soziale Ressourcen und angestrebte oder zu entwickelnde Ziele gerichtet wird. Hierdurch kann der Klient sein Wahrnehmungsfeld erweitern, seine Ressourcen nutzen und seine vorhandenen Potentiale zur Umsetzung seiner selbst gesteckten Ziele erweitern.

Diesen Veränderungsprozess begleite ich als Coach professionell und praxisnah mit einem  individuell auf den Klienten zugeschnittenen Methoden-Mix aus folgenden Bereichen:

  • Lösungsorientierte Interventionen (Aktives Zuhören , Lösungsorientiertes Fragen, Paradoxe Interventionen)
  • Verfahren der Kognitiven Verhaltenstherapie (Sokratischer Dialog, Kognitives Umstrukturieren, ABC-Modell, The Work,  DILTS)
  • Verfahren aus dem Psychodrama (Disney-Methode, Tauschen und Doppeln)
  • Handlungsorientierte systemische  Verfahren (Aufstellungsarbeit mit Figuren, Soziales Atom, Zeitstrahltechnik)
  • Verfahren aus dem NLP (Persönliche Landkarte)
  • Messverfahren aus der Gestalttheorie (iType- Persönlichkeitstest)
  • Verfahren aus der Positiven Psychologie ( Wertearbeit, Persönlichkeitsentwicklung)
  • Skalierungen um Veränderungen messbar und Ergebnisse transparent zu machen